POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mit Pkw auf Kreuzung rückwärts gefahren und Radfahrerin erfasst

28.07.2021 – 10:53

Polizeipräsidium Karlsruhe

Leichte Verletzungen erlitt eine 18-jährige Radfahrerin am Dienstag gegen 15.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung der Tulpen- und Herrenalber Straße.

Wegen einer Staubildung an dortiger Ampel setzte eine inmitten der Kreuzung stehende 23 Jahre alte Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug zurück und erfasste die nahende Zweiradfahrerin am Vorderrad.

In der Folge stürzte die 18-Jährige und trug diverse Prellungen davon.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mit Pkw auf Kreuzung rückwärts gefahren und Radfahrerin erfasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4980043
Presseportal Blaulicht