LPI-SLF: Geschädigter Radfahrer nach Unfallflucht mit Ausliefer-Fahrzeug gesucht

29.07.2021 – 11:53

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Am Mittwochmorgen kam es auf dem Parkplatz des TOOM-Baumarktes in Saalfeld zu einer Kollission zwischen einem Fahrer eines Ausliefer-Fahrzeuges (DHL) und einem Radfahrer. Eine Zeugin beobachtete den Verkehrsunfall gegen 08:30 Uhr und bat dem bisher unbekannten Radfahrer ihre Hilfe an, doch konnte der Unfallverursacher zunächst unerkannt flüchten und auch der unbekannte Radfahrer entfernte sich vom Unfallort. Wenige Stunden später jedoch bemerkte die 36-jährige Unfallzeugin genau diesen unfallverursachenden Auslieferungsfahrer auf ihrer Arbeitsstelle und sprach den Mann an, nachdem sie sich das Kennzeichen notiert und die informiert hatte.
Die zuständigen Polizeibeamten ermitteln nach Rücksprache mit dem DHL-Fahrer nun gegen ihn aufgrund des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. In diesem Zusammenhang wird dringend der möglicherweise verletzte Radfahrer gesucht, um weitere Angaben zum Unfallgeschehen zu machen. Der Radfahrer wurde als etwa 40 Jahre alt, von normaler Statur mit dunklen Haaren (ohne Helm) sowie Bart beschrieben. An seinem Fahrrad führte er zum Unfallzeitpunkt einen Anhänger und verließ möglicherweise im Schockzustand die Unfallstelle am Toom in unbekannte Richtung. Weitere Zeugen sowie der gesuchte Radfahrer werden dringend gebeten, sich bei der Polizei in Saalfeld unter 03671-560 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Geschädigter Radfahrer nach Unfallflucht mit Ausliefer-Fahrzeug gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4981140
Presseportal Blaulicht