LPI-SLF: Kontrolle eines Mopedfahrers führt zu mehreren Strafanzeigen

04.08.2021 – 10:33

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Im Rahmen einer Streifenfahrt kontrollierten die Beamten der Saalfelder am gestrigen Nachmittag einen Mopedfahrer, welcher in einer Einbahnstraße im Bereich der Ortsverbindung zwischen Unterwirbach und Bad Blankenburg verbotswidrig entgegen der Fahrtrichtung fuhr.
Es stellte sich heraus, dass der kontrollierte 31-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und zudem das am Fahrzeug angebrachte Versicherungskennzeichen keine Gültigkeit mehr hatte.
Desweiteren ergab ein Drogenschnelltest Hinweise auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel, sodass bei dem Fahrer eine Blutprobenentnahme erfolgte. Der Mann muss sich nun aufgrund mehrerer Delikte verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Kontrolle eines Mopedfahrers führt zu mehreren Strafanzeigen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4985492
Presseportal Blaulicht