Start der Übertragungen der Salzburger Festspiele 2021 auf ARTE

Strasbourg (ots) –

Wie in jedem Jahr sind auch 2021 die großen Stars der Klassikwelt in Salzburg zu Gast. Der Kultursender ARTE begleitet die diesjährige Ausgabe der Salzburger Festspiele an den kommenden vier Wochenenden von Freitag bis Sonntag mit zahlreichen Übertragungen online auf ARTE Concert (arte.tv/concert) (http://arte.tv/salzburg) und im TV. Dieses Wochenende – dem Startpunkt der Übertragungen der Salzburger Festspiele 2021 auf ARTE – können sich Klassikinteressierte und Neugierige besonders auf die einen der Festspielhöhepunkte freuen: Romeo Castelluccis Inszenierung von Mozarts “Don Giovanni” unter der musikalischen Leitung von Teodor Currentzis aus dem Großen Festspielhaus. Ebenfalls im Programm sind unter anderem die Wiener Philharmoniker, dirigiert von Andris Nelsons und Christian Thielemann mit Mezzosopranistin Elina Garanca. Die Aufführungen sind auf ARTE Concert europaweit zugänglich.

Don Giovanni live aus dem Großen Festspielhaus Samstag, 7. August, 22.05 Uhr Im TV und auf ARTE Concert

ARTE überträgt Romeo Castelluccis bildstarke Produktion “Don Giovanni” unter der musikalischen Leitung von Teodor Currentzis am Samstag, den 7. August, um 22.05 Uhr live (leicht zeitversetzt) im TV. Auf ARTE Concert ist Mozarts berühmte Oper zeitgleich sogar europaweit zugänglich mit Untertiteln in drei Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch). Auch nach der Übertragung bleibt “Don Giovanni” auf ARTE Concert noch bis zum 5. November online. > Zum Stream auf ARTE Concert (https://www.arte.tv/de/videos/105066-000-A/don-giovanni-salzburger-festspiele-2021/)

Christian Thielemann, Elina Garanca und die Wiener Philharmoniker Freitag, 6. August, 19.30 Uhr auf ARTE Concert

Bereits am Freitag, 6. August, um 19.30 Uhr können die ZuschauerInnen auf ARTE Concert erleben, wie Christian Thielemann bei seinem Konzert mit den Wiener Philharmonikern auf ein (spät-)romantisches Programm setzt: Gustav Mahlers fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert, dargeboten von Elina Garanca, und die Sinfonie Nr. 7 von Anton Bruckner. Die lettische Mezzosopranistin zählt seit Jahren zu den weltweit erfolgreichsten Sängerinnen in ihrem Fach. > Zum Stream auf ARTE Concert (https://www.arte.tv/de/videos/104845-000-A/christian-thielemann-elina-garanca-und-die-wiener-philharmoniker/)

Andris Nelsons dirigiert G. Mahler Symphonie Nr. 3 Sonntag, 8. August, 19.30 Uhr auf ARTE Concert

Die Wiener Philharmoniker und Andris Nelsons setzen ihre gemeinsame Interpretationsreise der Symphonien von Gustav Mahler bei den Salzburger Festspielen 2021 mit der Dritten Symphonie fort, Violeta Urmana singt die Alt-Partie, der Chor des bayerischen Rundfunks, der in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert, übernimmt den fulminanten Chorpart. Zu sehen auf ARTE Concert am Sonntag, den 8. August, um 19.30 Uhr. > Zum Stream auf ARTE Concert (https://www.arte.tv/de/videos/105086-000-A/andris-nelsons-dirigiert-g-mahler-symphonie-nr-3/)

Höhepunkte der Salzburger Festspiele der letzten Jahre: ARTE öffnet die Archive

Neben den Übertragungen der diesjährigen Festspiele öffnet ARTE die Archive und zeigt Höhepunkte der vergangenen Jahre im TV und auf ARTE Concert. Am Sonntag, den 8. August, um 17.55 Uhr strahlt ARTE die Dokumentation “Sternstunden der : Anna Netrebko und Roland Villazón singen “La Traviata” aus. Die Aufführung von den Salzburger Festspielen 2005 machte weltweit von sich reden und ist auf ARTE Concert erneut in voller Länge zu erleben.

Auf ARTE Concert werden ab diesem Wochenende einige Highlights von den Salzburger Festspielen der vergangenen Jahre nochmals erlebbar sein, darunter Konzerte mit Martha Argerich und Renaud Capucon, Ivor Bolton, Andrew Manze, Gianluca Capuano, Sonya Yoncheva und Patricia Kopatchinskaja.

Das gesamte Programm der Salzburger Festspiele auf ARTE an allen vier Wochenenden im August finden Sie auf dem ARTE-Presseportal (https://www.arte.tv/sites/presse/meldungen-dossiers/don-giovanni-tosca-intolleranza-1960-arte-feiert-die-salzburger-festspiele-2021-und-uebertraegt-zahlreiche-auffuehrrungen/).

Quellenangaben

Bildquelle: den Salzburger Festspielen 2021 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/9021 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/9021/4985883
Newsroom: ARTE G.E.I.E.
Pressekontakt: Michel Kreß | michel.kress@arte.tv | +33 3 90 14 21 63
Irina Lehnert | irina.lehnert@arte.tv | +33 3 90 14 21 51
Presseportal: presse.arte.tv | Twitter: @ARTEpresse

Start der Übertragungen der Salzburger Festspiele 2021 auf ARTE

Presseportal