POL-KA: (KA) Karlsruhe – Auto überschlägt sich nach Kollision mit Begrenzungsstein – zwei Leichtverletzte

06.08.2021 – 11:15

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Freitagnacht hat sich der Wagen einer 26-Jährigen nach der Kollision mit einem Stein auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Neureuter Straße in Karlsruhe überschlagen. Die beiden Insassen erlitten dabei leichte Verletzungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die Fahrerin mit ihrem Opel Corsa gegen 00.15 Uhr mit zu hoher Geschwindigkeit auf den mehrere hundert Kilogramm schweren Begrenzungsstein gefahren und hat sich in der Folge überschlagen. Danach kam der Wagen rund acht Meter weiter auf den Rädern zum Stehen. Die Fahrerin und ihre 29-jährige Begleiterin trugen hierbei offenbar leichte Verletzungen davon. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Opel entstand Totalschaden. Der Stein wurde aus der Bodenkuhle gerissen und um etwa zwei Meter versetzt.

Sven Brunner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Auto überschlägt sich nach Kollision mit Begrenzungsstein – zwei Leichtverletzte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4987432