LPI-NDH: Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person

09.08.2021 – 11:59

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Sonntagnachmittag wurde bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 4 zwischen Oberspier und Sondershausen eine Person leicht verletzt. Gegen 15 Uhr befuhr ein 45-jähriger Fahrer eines Nissan die Bundesstraße 4 von Oberspier in Richtung Sondershausen. Vor dem Nissan befand sich ein landwirtschaftliches Fahrzeug, was dann nach links in einen Feldweg abbog. Der Nissan Fahrer bremste sein Fahrzeug ab. Ein 31-jähriger Hyundai Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Nissan auf. Dessen 45-jähriger Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt und vor Ort ärztlich versorgt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4989256