Gourmetfestival und Kulinarikwochen am Wilden Kaiser

Scheffau (ots) – Am 3. September sorgen die “Wilder Kaiser Gourmets” und ihre Gäste für einen kulinarischen Abend, der ein Fest für alle Sinne wird.

Wandern und Kulinarik vom Feinsten – eine bessere Kombination für einen gelungenen Herbsturlaub gibt es eigentlich nicht. Während unter Tags angenehme Temperaturen und die ersten Herbstfarben im goldenen Sonnenschein dazu einladen, unterhalb der felsigen Gipfel des Wilden Kaisers entlang zu wandern, die Aussicht zu genießen und noch einmal Kraft zu tanken, bevor im September der Alltag wieder zuschlägt, warten am Abend Spitzenmenüs von Spitzenköchen.

Die erste, ganz spezielle Gelegenheit dazu gibt‘s beim Gourmetfestival, das am Freitag, den 3. September um 18 Uhr im Herzen von Scheffau stattfindet. Bereits zum vierten Mal steht dabei der Genuss für alle Sinne im Zentrum, wenn die „Wilder Kaiser Gourmets“ aufkochen. Normalerweise haben sie ihre Bühne in ihren eigenen Betrieben, am 3. September sorgen sie beim Festival gemeinsam mit Gästen für einen Abend voller kulinarischer Highlights. Und so unterschiedliche die Köche sind, eines ist haben sie alle gemeinsam: Die Liebe zu den qualitativ hochwertigen, regionalen und auch saisonalen Produkten. Von Fleisch und Fisch bis zu den Gewürzen, von den Kaiserschnecken bis zum Gemüse – all das kommt direkt aus der Region Wilder Kaiser bzw. aus der nahen Umgebung.

Beim Festival kochen die “Wilder Kaiser Gourmets” Alex Schmiedhofer (Leitenhof), Ludwig Wieser (Weberbauer), Franz Kieslinger (Gasthof Wilder Kaiser), Andreas Salvenmoser (Jägerwirt), Helene Bichler (Helenes Kaffeewerk) und Simone Embacher (Kaiserschnecken), als Gast-Koch ist Phillip Zangerl aus dem Pink Banana in Schwoich geladen. Einem Festival entsprechend sind die Portionen so dimensioniert, dass man sich keineswegs für ein Gericht entscheiden muss, sondern wirklich alles kosten kann. Das ist aber noch nicht alles, worauf sich die Besucher*innen freuen dürfen: Zu den hervorragenden Speisen gehört natürlich auch das richtige Getränk. Sei es etwas Hochprozentiges von Wolfgang Kaufmann aus Ellmau, der mit seinen „Kaufmann Spirits“ natürlich auch vor Ort ist, ein Alpenkombucha von Björn Tischner aus Alpbach, ein edles Glas an der Champagnerbar oder die perfekte Weinbegleitung zum Essen, die beim Gourmetfestival von den besten Winzer*innen aus Österreich und Südtirol kommt. Aber auch beim Espresso oder Cappuccino nach dem Essen werden keine Abstriche gemacht – der kommt natürlich vom eigens eingeladenen Spitzen-Barista.

Anschließend Kulinarikwochen bis 17. Oktober

Wer am 3. September keine Zeit hat, diese kulinarische Bühne live mitzuerleben bzw. zu schmecken: Keine Sorge. Das Gourmet Festival ist gleichzeitig der Auftakt zu den Scheffauer Kulinarik Wochen, bei denen von 4. September bis 17. Oktober jeder der „Wilder Kaiser Gourmets“, in seinem Lokal ein mehrgängiges Überraschungsmenü anbietet, das sonst nicht auf der Karte steht. Mittels 4-teiligem Gutscheinheft, dass um 159 Euro im TVB-Infobüro in Scheffau erhältlich ist, kann man die Spitzemenüs jederzeit genießen. „Mit dem Gourmetfestival und den Kulinarikwochen zeigt Scheffau einmal mehr, wie extrem hoch die Qualität unserer Küchen bzw. Küchenchef*innen einerseits und unserer regionalen Produkte andererseits ist. Der Herbst ist sowohl für unsere Gäste als auch für alle, die in der Region leben, die perfekte Zeit um einen Tag in der Natur oder am Berg mit einem kulinarischen Abend der Extra-Klasse ausklingen zu lassen“, so der Scheffauer TourismusManager Marcus Sappl.

Alle Infos unter: www.wilderkaiser.info/gourmetfestival und www.wilderkaiser.info/kulinarikwochen

Fotos zur kostenfreien, redaktionellen Verwendung gibt’s hier zum Download (https://we.tl/t-JAwOxnwNF3).

CREDIT: TVB Wilder Kaiser/Name Fotograf*in (steht jeweils im Dateinamen)

Presse-Akkreditierung fürs Festival:

Theresa Aigner (Wilder Kaiser Presse)

Quellenangaben

Bildquelle: urmetfestival in Scheffau
Textquelle: TVB Wilder Kaiser, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/66674/4991011
Newsroom: TVB Wilder Kaiser
Pressekontakt: Tourismusverband Wilder Kaiser
Theresa Aigner
Presse
+43 (0) 6643855952
t.aigner@wilderkaiser.info
https://www.wilderkaiser.info/de/presse.html

Gourmetfestival und Kulinarikwochen am Wilden Kaiser

Presseportal