POL-OG: Friesenheim – Schwer Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung

12.08.2021 – 11:41

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einer Vorfahrtsverletzung am Mittwochnachmittag im Kreuzungsbereich der Schutterner Hauptstraße zur Unterdorfstraße hat sich eine 66-jährige Rollerfahrerin schwere Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein 62-jähriger Lenker eines Renaults gegen 16.30 Uhr die Vorfahrt der 66-Jährigen missachtet, sodass es zu einer Kollision beider Fahrzeuge kam und die Lenkerin des Rollers stürzte. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

/lk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Friesenheim – Schwer Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4992519
Presseportal Blaulicht