POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Titisee-Neustadt: Verkehrsunfallflucht in Titisee-Neustadt

16.08.2021 – 11:32

Polizeipräsidium Freiburg

Am 15.08.2021, gegen 16.00 Uhr, ereignete sich in Titisee-Neustadt, Bei der Kirche, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Eine 41-jährige Autofahrerin wollte zunächst unzulässigerweise rechts an einem stehenden Pkw vorbeifahren.
Der stehende Autofahrer wollte seine Fahrt wiederum gleichzeitig fortsetzen und hatte hierbei die Pkw-Lenkerin nicht bemerkt, so dass die beiden Fahrzeuge seitlich kollidierten.
Die Autofahrerin hielt augenscheinlich kurz zur Schadensbegutachtung an und setzte dann dennoch ohne Veranlassung der Schadensregulierung ihre Fahrt fort.
Der geschädigte Autofahrer konnte sich das Kennzeichen der Unfallverursacherin notieren, so dass sie zeitnah durch eine Polizeistreife ermittelt werden konnte.

Der entstandene Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beziffert sich auf ca. 2.000,00 EUR.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt

Telefon: 07651 9336-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Titisee-Neustadt: Verkehrsunfallflucht in Titisee-Neustadt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4994973
Presseportal Blaulicht