LPI-G: Lauter Knall und Rauch aus dem Fenster

23.08.2021 – 13:19

Landespolizeiinspektion Gera

Nachdem sie einen lauten Knall und heraustretenden Rauch aus einem leerstehenden Gebäude in der Talstraße in Gera sahen, informierten Passanten heute Vormittag (23.08.2021), gegen 10:40 Uhr die Rettungsleitstelle. Mit dem Verdacht, dass es womöglich ein Brand ausgebrochen sei, rückten unverzüglich Feuerwehr und zum Einsatzort aus. Glücklicherweise konnte wegen des vermuteten Brandes schnell Entwarnung gegeben werden. Nicht ein Feuer, sondern eine eingestürzte Decke in dem leerstehenden Haus sorgte zum einen für den lauten Knall und zum anderen für eine große Staubwolke.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, auch der Straßenverkehr war nicht beeinträchtigt. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Lauter Knall und Rauch aus dem Fenster

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5000675
Presseportal Blaulicht