POL-KN: (Allensbach, Landkreis Konstanz) Diebe haben es auf Wertsachen in Autos abgesehen – die Polizei warnt (15.8.-24.8.)

24.08.2021 – 16:55

Polizeipräsidium Konstanz

In den vergangenen zehn Tagen ist es im Bereich der Gemeinde Allensbach vermehrt zum Diebstahl von Wertsachen aus dem Innenraum von Fahrzeugen gekommen. Gemeldet wurden in diesem Zeitraum insgesamt sieben Autoaufbrüche in Hegne und Allensbach. Es handelte sich dabei immer um Fahrzeuge, in denen sich Wertsachen wie Geldbeutel und Handys sichtbar im Fahrzeuginneren befanden. Meist stahlen die Diebe die zurückgelassenen Gegenstände durch eine eingeschlagene Autoscheibe.
Die letzten zwei Fälle ereigneten sich zwischen Montagabend, 23.8., und Dienstagmorgen. Die Täter entwendeten zwei Geldbörsen aus geparkten Autos. Beide Male schlugen sie Scheiben ein und stahlen die sich im Innenraum befindlichen Geldbeutel. Ein Auto war in der Elisabeth-Mühlenweg-Straße geparkt, das andere in der Radolfzeller Straße.

Bislang gibt es keine Hinweise zu den Tätern. Die Polizei bittet deshalb Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem Polizeiposten Allensbach, Telefon 07533 97149, in Verbindung zu setzen.

Außerdem weist die Polizei darauf hin, keine Wertgegenstände in einem abgestellten Fahrzeug liegen zu lassen. Egal, ob das Fahrzeug auf einem Privatgrundstück, am Straßenrand oder auf einem öffentlichen Parkplatz geparkt ist, sollten Wertsachen grundsätzlich nicht im Auto gelassen werden. Im Innenraum liegende Geldbeutel, Handys und Handtaschen stellen einen Anreiz für Diebe dar und erhöhen das Einbruchrisiko und den Diebstahl. 

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Allensbach, Landkreis Konstanz) Diebe haben es auf Wertsachen in Autos abgesehen – die Polizei warnt (15.8.-24.8.)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5001983
Presseportal Blaulicht