POL-OG: Oberwolfach – Im Bach gelandet

25.08.2021 – 11:13

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Ausweichmanöver endete am Dienstagmorgen in der Straße “Frohnbach” für einen Mercedes-Fahrer in einem Bach. Gegen 10 Uhr war der 61-Jährige talwärts in Fahrtrichtung Wolftalstraße unterwegs. Als ihm ein Auto mit Anhänger entgegenkam, fuhr er rückwärts, um ein ungehindertes Durchkommen des entgegenkommenden Pkw-Gespanns zu ermöglichen. Er kam dabei mit seinem rechten Hinterrad auf einen dortigen Grünstreifen und rutschte im Anschluss in einen dort befindlichen Bach. Der Mann sowie seine beiden Beifahrerinnen blieben glücklicherweise unverletzt. Das Auto kam an den Abschlepphaken. Die Feuerwehr Oberwolfach war zur Bergung des Fahrzeugs am Unfallort. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberwolfach – Im Bach gelandet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5002448
Presseportal Blaulicht