LPI-NDH: Kind bei Unfall schwer verletzt

25.08.2021 – 14:16

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ein 8-jähriges Kind kam am Dienstagnachmittag, nach einem Unfall, schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Junge stand mit seinem Cityroller, gegen 14.25 Uhr, an der Straße zwischen Arenshausen und Kirchgandern, auf Höhe des Gewerbegebietes. Als er mit seinem Roller die Straße befuhr, kollidierte er mit einem Pick Up, der aus Richtung Hohengandern gefahren kam. Der 53-jährige Fahrer hatte noch versucht auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Junge stürzte und zog sich Verletzungen am Bein zu. Sein Opa musste den Unfall mit anschauen. Er wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Kind bei Unfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5002766
Presseportal Blaulicht