POL-KA: (KA) Karlsruhe – 34-Jähriger hindert Reisebus an Weiterfahrt

27.08.2021 – 09:35

Polizeipräsidium Karlsruhe

Aufgrund eines ungültigen Fahrtickets geriet am Freitag gegen 03:45 Uhr auf dem Karlsruher Busbahnhof ein 34-Jähriger mit dem Fahrer eines Reisebusses in verbale Streitigkeiten. Der Busfahrer verständigte daraufhin die Polizei.

Vor Ort fanden die verständigten Polizeibeamten den Mann unmittelbar vor dem Bus vor. Er hielt sich an den vorderen Scheibenwischern fest und wollte so die Weiterfahrt des Busses verhindern. Nur durch erheblichen Kraftaufwand konnte der Mann von dem Reisebus weggezogen werden. Er widersetzte sich stark den eingesetzten Polizeibeamten und musste schließlich kurzzeitig festgenommen werden. Zwei Polizeibeamte zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – 34-Jähriger hindert Reisebus an Weiterfahrt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5004303
Presseportal Blaulicht