POL-MA: Walldorf/Sinsheim: Frau alkoholisiert mit Auto trotz Fahrverbot unterwegs

04.09.2021 – 13:44

Polizeipräsidium Mannheim

Am frühen Samstagmorgen, kurz nach 5 Uhr, wurde das Polizeirevier Wiesloch darüber informiert, dass es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Jakob-Astor-Straße zunächst zu einem Streit gekommen war, an dem eine Frau beteiligt gewesen sein soll, die anschließend im betrunkenen Zustand davongefahren sei. Das Polizeirevier Sinsheim setzte die eingeleitete Fahndung nach der Autofahrerin, – das Kennzeichen ihres Autos war bekannt – fort und traf die 35-Jährige schließlich gegen 6.45 Uhr zuhause an. Sie war stark alkoholisiert, weshalb später Blutproben entnommen wurden. Bei der Überprüfung ihrer Daten wurde zudem festgestellt, dass gegen sie bereits ein Fahrverbot verhängt war, weshalb gegen sie darüber hinaus wegen des Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt wird. Aufgrund des Vorfalls muss sich die 35-Jährige auf eine Geldstrafe und eine deutliche Verlängerung ihres Fahrverbots einstellen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Anneliese Baas
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Walldorf/Sinsheim: Frau alkoholisiert mit Auto trotz Fahrverbot unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5011374
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)