LPI-SLF: Gleich zwei Unfälle bei Spechtsbrunn

05.09.2021 – 06:50

Landespolizeiinspektion Saalfeld

In den Mittagsstunden des 03.09.2021 kam es in Spechtsbrunn zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw-Fahrer. Der Motorradfahrer wartete verkehrsbedingt an einer Kreuzung. Der dahinter fahrende Pkw-Fahrer übersah das stehende Motorrad und touchierte dieses am Hinterreifen, woraufhin der Motorradfahrer ürzte und sich leicht am Bein verletzte. Durch den Rettungsdienst wurde er ins Neuhaus am Rennweg verbracht.

Weniger Glück hatte tags darauf eine Motorradfahrerin:
Etwa 1 km vor dem Ortseingang Spechtsbrunn aus Richtung Gräfenthal kam am 04.09.2021 gegen 16:10 Uhr eine junge Motorradfahrerin von der Straße ab und stürzte in den Straßengraben.
Die eingesetzten Rettungskräfte stellten eine Armfraktur, sowie eine Gehirnerschütterung bei der Fahrerin fest. Das Motorrad trug einen Totalschaden davon.

Rückfragen bitte an:

üringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Sonneberg
Telefon: 03675 875 0
E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Gleich zwei Unfälle bei Spechtsbrunn

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/5011504
Presseportal Blaulicht