POL-MA: Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Firmeneinbruch mit hohem Diebstahlsschaden – Zeugen gesucht!

07.09.2021 – 12:54

Polizeipräsidium Mannheim

Im Zeitraum von Freitag, 16:00 Uhr bis Montag, 06:45 Uhr verschafften sich mehrere bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Firmengelände in der Schulze-Delitzsch-Straße.
Die Unbekannten beschädigten zunächst eine am Tor angebrachte Kette und brachen im Anschluss das verschlossene Zugangstor zum Firmengelände mit einem unbekannten Werkzeug auf. Daraufhin fuhren die Täter mit einem mitgebrachten und bislang nicht bekannten Fahrzeug in eine angrenzende Lagerhalle und entwendeten aus dieser mehrere sogenannter Erdraketen und Öler im Gesamtwert von rund 56.000 Euro. Erdraketen werden üblicherweise zur unterirdischen Leitungsverlegung genutzt.

Das Polizeirevier Ladenburg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und die Zentrale Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hinzugezogen. Diese übernahmen die Spurensicherung vor Ort.

Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen gesehen sowie verdächtige Fahrzeuge oder Geräusche wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Tel.: 06203 93050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Firmeneinbruch mit hohem Diebstahlsschaden – Zeugen gesucht!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5013827
Presseportal Blaulicht