POL-KN: (VS-Schwenningen) Unfall mit zwei Leichtverletzten (07.09.2021)

08.09.2021 – 11:00

Polizeipräsidium Konstanz

Einen Unfall hat eine Fahranfängerin am Dienstag gegen 16 Uhr an der Einmündung der Straßen Leibnitzstraße / Frühlingshalde verursacht. Eine 18-jährige Toyota-Fahrerin räumte einem 31-Järhigen mit einem Suzuki Swift die Vorfahrt ein. Beim Anhalten erwischte die junge Frau jedoch statt des Brems-, das Gaspedal. Ihr Auto beschleunigte und stieß heftig mit dem Suzuki zusammen. Dessen Airbags lösten aus und verletzten den Fahrer und eine 18-jährige Mitfahrerin leicht. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 35.000 Euro. Abschleppdienste luden die demolierten Autos auf.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Schwenningen) Unfall mit zwei Leichtverletzten (07.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5014657
Presseportal Blaulicht