POL-FR: Einbrüche im Gewerbegebiet

13.09.2021 – 15:34

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt, OT: Titisee;]

In der Nacht vom 12.09.21 auf 13.09.21 brachen bislang unbekannte Personen in gleich zwei Betriebe in der Gewerbestraße ein.

Beim ersten Objekt handelte es sich um ein Zentrum für Abfallentsorgung. Hier drangen die Täter unerlaubt in das Betriebsgelände ein und begaben sich danach durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster ins Gebäudeinnere. Hier wurde unter anderem ein Tresor gewaltsam geöffnet und Bargeld entwendet.

Weiterhin wurde in die Geschäftsräume einer Betonfirma eingebrochen.
Die Täter stiegen hier ebenfalls gewaltsam ins Gebäudeinnere ein und durchwühlten sämtliche Geschäftsräume. Die Personen entwendeten nach derzeitigem Ermittlungsstand mehrere Maschinen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Einbrüche im Gewerbegebiet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5019137
Presseportal Blaulicht