LPI-GTH: Mülleimer mit Feuerwerkskörper beschädigt

17.09.2021 – 09:46

Landespolizeiinspektion Gotha

Einiger Anwohner in Plaue erschreckten sich mutmaßlich gestern Abend, gegen 21.30 Uhr aufgrund eines lauten Knalls. Eine Zeugin informierte die , nachdem es zu einer Explosion in der Hauptstraße gekommen sein soll. Die Beamten der PI Arnstadt-Ilmenau fuhren umgehend zum Einsatzort und dort zeigte sich die Ursache. Ein Unbekannter hatte offenbar einen verboten Feuerwerkskörper angezündet und in einen Mülleimer aus Blech geworfen. Durch die Detonation wurde dieser beschädigt, die Fahrzeuge sowie die Bushaltestelle im Umfeld blieben unbeschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Täter haben (Tel. 03677-601124/Bezugsnummer 0216121/2021). (db)

Rückfragen bitte an:

üringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: .lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Mülleimer mit Feuerwerkskörper beschädigt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5022737
Presseportal Blaulicht