POL-KN: (Radolfzell am Bodensee) Älterer Skoda-Fahrer begeht Unfallflucht – Zeugen gesucht (22.09.2021)

22.09.2021 – 16:37

Polizeipräsidium Konstanz

Kurz vor Mittwochmittag hat ein derzeit noch unbekannter und älterer Fahrer eines vermutlich roten Skodas mit schwarzem Dach und KN-Kennzeichen an der Einmündung Strandbadstraße und Scheffelstraße einen verursacht und ist anschließend in Richtung Innenstadt geflüchtet. Der Mann fuhr gegen 11.40 Uhr auf der Scheffelstraße und wollte den Einmündungsbereich mit der abknickenden Vorfahrt zur Strandbadstraße geradeaus in Richtung Stadtmitte überqueren. Hierbei achtet der ältere Skoda-Fahrer nicht auf einen bevorrechtigten Mitsubishi, dessen Fahrerin von der Strandbadstraße her dem Skoda-Fahrer entgegenkam und dem Verlauf der Vorfahrtsstraße folgen wollte. Zwischen beiden Autos kam es zu einem Streifvorgang. Ohne anzuhalten, flüchtete der ältere Skoda-Fahrer – bei diesem soll es sich um einen etwa 65 bis 70 Jahre alten Mann mit grau gelocktem, etwas längerem Haar und Schnauzer handeln – auf der Scheffelstraße in Richtung Innenstadt, ohne sich weiter um den Unfall und den am Mitsubishi angerichteten Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Unfallhergang und dem Verursacher nimmt das Polizeirevier Radolfzell unter der Telefonnummer 07732 95066-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf / Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Radolfzell am Bodensee) Älterer Skoda-Fahrer begeht Unfallflucht – Zeugen gesucht (22.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5027442
Presseportal Blaulicht