POL-HB: Nr.: 0716 –Polizei Bremen begleitet Aufzüge–

Bremen

-Ort: Bremen, Stadtgebiet
Zeit: 24.09.2021 und 25.09.2021

Am Freitag findet in der Innenstadt ein Aufzug des Bündnisses “Fridays for Future” statt. Die Polizei Bremen rechnet mit mehreren tausend Teilnehmenden und Verkehrsbehinderungen. Mit Behinderungen muss auch am Samstag gerechnet werden, da plant der Bremer Tierschutzverein eine Demonstration durch die Stadtmitte.

Unter dem Motto “Globaler Klimastreik” treffen sich die Demonstrierenden am Freitag, den 24.09. um 10:00 Uhr, in der Gustav-Deetjen-Allee. Von dort laufen sie nach derzeitiger Planung in Richtung Herrmann-Böse-Straße, Am Stern, Parkallee, Am Dobben, Ostertorsteinweg, Am Wall, Ostertorstraße, Am Dom, Obernstraße, Bürgermeister-Smidt-Straße, Martinistraße, Tiefer, Osterdeich. Die Abschlusskundgebung ist an den Osterdeichwiesen geplant. Die Polizei Bremen begleitet die Demonstration auch auf ihrem Twitter Kanal (@BremenPolizei).

Am Samstag, den 25.09., plant der Bremer Tierschutzverein um 11 Uhr mit mehreren hundert Teilnehmenden eine Kundgebung Am Marktplatz und einen anschließenden Aufzug, der um 15:00 Uhr enden soll.

Nach aktuellen Erkenntnissen nehmen sie folgende Wegstrecke:
Marktplatz-Domsheide-Violenstraße-Domshof-Schüsselkorb-Knochenhauerstraße-
Am Wall-Bürgermeister-Smidt-Straße-Hutfilterstraße-Obernstraße-Marktplatz.

Die Polizei Bremen begleitet die Versammlungen und bittet alle Verkehrsteilnehmer, sich entlang der Aufzugsstrecken auf Verkehrsbehinderungen einzustellen. Die Bereiche sollten mit Fahrzeugen nach Möglichkeit gemieden und weiträumiger umfahren werden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0716 –Polizei Bremen begleitet Aufzüge–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5028173