POL-K: 210924-1-K VW-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt – Krankenhaus

Köln

Bei einem Alleinunfall ist am Freitagmorgen (24. September) ein 40 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Gegen 7 Uhr kam der 40-Jährige auf dem Pfälzischen Ring in Fahrtrichtung Mülheim mit seinem von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Baum und überschlug sich mehrfach. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme sperrten Polizisten den Pfälzischen Ring in Richtung Mülheim. (jk/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210924-1-K VW-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt – Krankenhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5028799
Presseportal Blaulicht