LPI-GTH: Mehrere Graffitis in Arnstadt

24.09.2021 – 11:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Donnerstag wurden bei der im Ilm-Kreis mehrere Graffitischriftzüge an Mehrfamilienhäusern in Arnstadt angezeigt. In der Franz-Schubert-Straße wurde an vier Hausfassaden durch Unbekannte mit roter Fettkreide mehrere teilweise politisch motivierte Schriftzüge geschmiert. Ähnliche Schriftzüge wurden an Hauseingangstüren in der Karl-Liebknecht-Straße festgestellt und angezeigt. Ein Zusammenhang zwischen den Taten an den beiden Örtlichkeiten ist naheliegend. Den Geschädigten Eigentümern entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Die Polizei in Arnstadt-Ilmenau sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und bittet diese unter den Aktenzeichen 0221381/2021 und 0221655/2021 mitzuteilen.(rz)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-782506
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Mehrere Graffitis in Arnstadt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5029006
Presseportal Blaulicht