Tägliche Archive: 10. Mai 2024

44 Beiträge

1. Bundesliga: Stuttgart schlägt Augsburg

Augsburg: In der Freitagsbegegnung des 33. Spieltags der 2. Bundesliga hat der VfB Stuttgart mit 1:0 gegen den FC Augsburg gewonnen. Der FCA begann vor heimischer Kulisse zunächst souverän, der VfB konnte jedoch immer mehr Spielanteile für sich verbuchen. Die erste Großchance gehörte den Gästen, die Hausherren verteidigten gekonnt und wirkten in der Defensive gut sortiert. In der zweiten Hälfte dann der Blitzstart: Stuttgarts Serhou Guirassy brachte sein Team in der 48. Minute durch seinen […]

Nils Schmid: Wir sollten keine Angst vor nuklearem Krieg haben

Berlin: Nach der russischen Übung der Atomstreitkräfte und den Feierlichkeiten zum “Tag des Sieges” in Moskau äußert der SPD-Bundestagsabgeordnete Nils Schmid, dass “wir keine Angst vor einem nuklearen Krieg haben sollten”. Zwar müssten Warnungen Russlands ernst genommen werden, die nukleare Abschreckung der Nato funktioniere aber, sagte Schmid dem Sender “Phoenix” am Freitag. Es bleibe dabei, die Ukraine mit Waffenlieferungen zu unterstützen, zugleich “aber eben nicht direkt mit Nato-Truppen in den Konflikt” einzugreifen. Vor dem Hintergrund […]

2. Bundesliga: HSV verliert und verpasst letzte Aufstiegschance

Paderborn: Am 33. Spieltag der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV mit 0:1 gegen den SC Paderborn verloren und damit die letzte Chance auf das Erreichen des Relegationsplatzes verpasst. In der zweiten Begegnung des Abends trennten sich Magdeburg und Fürth mit 0:0, der FCM sichert sich damit einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf. Die Hausherren aus Paderborn begannen mit viel Spielfreunde, im ersten Durchgang waren die Gäste aus der Hansestadt jedoch das aktivere Team. In der […]

Union gegen Pistorius-Vorstoß zur Schuldenbremse

Berlin: Mit seinem Vorstoß, sicherheitsrelevante Ausgaben im Bundeshaushalt von der Schuldenbremse auszunehmen, stößt Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) bei der Opposition auf Ablehnung. Der verteidigungspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Florian Hahn (CSU), sprach sich dagegen aus: “Es muss zunächst aufgeräumt und priorisiert werden, bevor über weitere Ausnahmen nachgedacht wird”, sagte Hahn dem “Handelsblatt” (Samstagausgaben). Nachfolgenden Generationen sei schlechterdings nicht zu vermitteln, dass Deutschland Radwege in Peru finanziere und die Verteidigung Europas dahinter zurückstehen müsse. Pistorius hatte in […]

Neubrandenburg: Massenschlägerei in Strandbad mit 40 Beteiligten

Neubrandenburg: Nach einer Massenschlägerei am Donnerstag in einem Strandbad in Neubrandenburg hat die Polizei ein Hinweisportal geschaltet, um den Tathergang zu rekonstruieren. An der Auseinandersetzung seien bis zu 40 Menschen beteiligt gewesen, teilte das Polizeipräsidium am Freitag mit. “Die ersten Polizeikräfte, die nur Minuten nach dem Notruf am Einsatzort ankamen, trafen auf eine sehr aggressive und dynamische Lage”, heißt es weiter. “Es gab immer wieder mehrere Gruppen, die trotz immer größer werdender Polizeipräsenz weiter versuchten, […]

Dax legt siebten Tag in Folge zu und erreicht neue Bestmarke

Frankfurt/Main: Zum Wochenausklang hat der Dax zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.773 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,5 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Am Vormittag erreichte der Dax mit 18.846 Punkten eine neue Bestmarke. Die größten Gewinne gab es bei Papieren von Siemens Energy, Heidelberg Materials und Zalando. Die größten Abschläge gab es entgegen dem Trend bei BASF. “Der Deutsche Aktienindex beendet diese Woche nicht nur mit einem neuen Allzeithoch, sondern […]

Offensive auf Rafah: Guterres sieht “Katastrophe epischen Ausmaßes”

New York: Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres, warnt erneut vor einer israelischen Großoffensive auf die Stadt Rafah im Süden des Gazastreifens. “Ein massiver Bodenangriff in Rafah würde zu einer humanitären Katastrophe epischen Ausmaßes führen”, schrieb Guterres am Freitag auf X/Twitter. “Die internationale Gemeinschaft muss geschlossen für einen sofortigen humanitären Waffenstillstand in Gaza, die sofortige und bedingungslose Freilassung aller Geiseln sowie eine massive Aufstockung der lebensrettenden Hilfe eintreten.” Das Schicksal der Palästinenser, der Israelis […]

Viele rechte Straftaten an Christi Himmelfahrt in Dresden

Dresden: Die Polizeidirektion Dresden verweist in ihrer Bilanz über die Polizeieinsätze an Christi Himmelfahrt auf eine hohe Zahl eingeleiteter Verfahren aufgrund des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Insgesamt seien die Beamten zu 84 Einsätzen, die im Zusammenhang mit dem Feiertag standen, ausgerückt, heißt es in einer Mitteilung der Polizeidirektion am Freitag. “Einen hohen Anteil bildeten Verstöße gegen den Paragrafen 86a des Strafgesetzbuches – Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen”, heißt es weiter. Zudem hätten die Polizisten […]

Streit um Verteidigungsausgaben: Grüne unterstützen Pistorius

Berlin: Die stellvertretende Vorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, hat den Vorstoß von Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) unterstützt, die Verteidigungsausgaben von der Schuldenbremse auszunehmen, und zugleich die FDP scharf kritisiert. “Boris Pistorius hat Recht”, sagte Brugger dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Samstagausgaben). “Auf unserem Kontinent herrscht Krieg. Und als Gesellschaft müssen wir auch angesichts der bereits stattfinden hybriden Angriffe resilienter und wehrhafter werden.” Dabei gehe es nicht nur um militärische Fragen, sondern auch um IT-Sicherheit, Diplomatie […]

Europaabgeordnete verlangen schärferes Vorgehen gegen Hass im Netz

Brüssel: Angesichts der jüngsten Gewalt gegen Wahlkämpfer hat eine überparteiliche Initiative von 39 deutschen Europaabgeordneten die EU-Kommission aufgerufen, weitere Möglichkeiten des Digitale-Dienste-Gesetzes zu nutzen, um die Verbreitung von Hass und Hetze im Netz einzuschränken. Dadurch würden Menschen “auch zu Gewalt im echten Leben angestachelt”, sagte die Initiatorin des Schreibens, die Bonner Grünen-Digitalexpertin Alexandra Geese, der “Rheinischen Post” (Samstagausgaben). Der Druck auf die Plattformen müsse erhöht werden, damit diese gegen illegale Hetze konsequent vorgehen und dafür […]

Selenskyj bestätigt russische Offensive in Region um Charkiw

Kiew: Russland hat mit seiner seit längerem erwarteten Offensive in der Grenzregion um die ukrainische Metropole Charkiw begonnen. Das bestätigte Präsident Wolodymyr Selenskyj am Freitagnachmittag. Demnach hätten russische Panzer und Soldaten am Morgen versucht, ukrainische Verteidigungsstellungen zu durchbrechen. Ziel sei die Stadt Wowtschansk, die etwa 35 Kilometer vor den Außenbezirken Charkiws liegt. Laut Kiew hätten die Angriffe jedoch größtenteils abgewehrt werden können, es werde jedoch weiter an verschiedenen Stellen teils intensiv gekämpft. Das ukrainische Verteidigungsministerium […]

Reinhard Mey wieder auf Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden: Reinhard Mey steht nach Jahren wieder an der Spitze der Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Nach “Mein Achtel Lorbeerblatt” im Jahr 1972, “Bunter Hund” (2007) und “Dann mach`s gut” (2013) landete er mit “Nach Haus” nun als Neueinsteiger und zum vierten Mal auf Platz eins. Die weiteren Spitzenplätze belegen die Broilers (“Jolly Good Fellas – Best Of Broilers 1994-2024”, zwei) und Dua Lipa (“Radical Optimism”, drei). Der Hamburger Musiker Jan Delay […]

Banaszak warnt nach Spionagefällen vor Rassismus gegen Chinesen

Berlin: Der Bundestagsabgeordnete und ehemalige NRW-Landeschef der Grünen, Felix Banaszak, warnt vor einem rassistischen Unterton, den die Debatte um chinesische Spione in Deutschland mittlerweile angenommen habe. “Einen Generalverdacht gegenüber allen Chinesen, die hier leben, studieren und arbeiten, darf es nicht geben.”, sagte Banaszak der “Rheinischen Post” (Samstagausgaben) in einem Gespräch über den Spionagefall an der Universität Duisburg-Essen. Ein Ehepaar aus Düsseldorf hatte Kontakt zu Forschern am Campus, möglicherweise könnten Informationen an den chinesischen Geheimdienst weitergegeben […]

Spitzenkandidat De Masi von BSW-Gruppe im Bundestag angestellt

Berlin: Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) finanziert seinen Spitzenkandidaten für die Europawahl, Fabio De Masi, als Mitarbeiter des Bundestags mit Geldern aus der Parlamentskasse und stellt ihm dort ein Büro zur Verfügung. Das berichtet der “Spiegel”. Zur Trennung von Parlaments- und Parteiarbeit wird Bundestagsmitarbeitern bei einer Kandidatur üblicherweise Urlaub gewährt, um einen Interessenkonflikt zu vermeiden. De Masi hingegen wurde erst bei der BSW-Gruppe im Bundestag angestellt, als er schon als Spitzenkandidat nominiert war. Auf Nachfrage […]

Bundesregierung ebnet Weg für legalen Verkauf von Cannabis

Berlin: Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) treibt die Legalisierung von Cannabis voran. In einem Verordnungsentwurf hat das von Cem Özdemir (Grüne) geführte Ministerium jetzt die Vollzugsbehörde für die “Erlaubnis und Überwachung des Umgangs mit Cannabis zu wissenschaftlichen Zwecken” festgelegt: die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, wie der “Spiegel” berichtet. Branchenexperten werten den Vorstoß als Schritt, um den kommerziellen Verkauf von Cannabis in Modellprojekten zu ermöglichen. “Wir sind hoffnungsvoll, dass hier ein praktikabler Weg geschaffen wird, Cannabisprodukte legal […]

Magen-Darm-Erkrankungen nach Volksfest in München

München: Auch in München haben die Behörden eine Reihe von Magen-Darm-Beschwerden in Zusammenhang mit einem Volksfest registriert. Das Gesundheitsreferat teilte dem “Spiegel” auf Anfrage mit, es seien bislang 33 Meldungen über entsprechende “Erkrankungen nach Besuch des Frühlingsfestes” eingegangen. Man habe “in Abstimmung mit der Lebensmittelüberwachung die notwendigen Ermittlungen durchgeführt und die notwendigen Maßnahmen ergriffen”. Das Frühlingsfest ist eine kleine Version des Oktoberfestes, es fand vom 19. April bis 5. Mai statt. Nach dem viel größeren […]

Sängerin Lena Meyer-Landrut spricht sich für AfD-Verbot aus

Berlin: Lena Meyer-Landrut, Sängerin und ehemalige Gewinnerin des Eurovision Song Contest, fordert einen härteren Umgang mit Rechtspopulisten. “Die AfD muss verboten werden”, sagte sie dem “Spiegel”. “Man hat in diesem Land und zu dieser Zeit einfach nicht die Option, sich weit rechts zu positionieren. Das wiederhole ich gern auf all meinen Plattformen. Auch wenn ich dadurch Follower verliere, es kümmert mich nicht. Ich bin zu 1.000 Prozent gegen rechts und gegen die AfD.” Weiter sprach […]

Bundesrechnungshof kritisiert Wissings Umgang mit der Bahn scharf

Berlin: Der Bundesrechnungshof hat Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) harsch für seinen Umgang mit der Deutschen Bahn kritisiert. In einem streng vertraulichen, 29 Seiten starken Bericht an die Parlamentarier des Bundesfinanzierungsgremiums, über den der “Spiegel” berichtet, beschreiben die Prüfer des Bundes die Probleme und Unzulänglichkeiten des Ministeriums in seinem Umgang mit der Bahn. Die Darstellungen des Ministers seien “in Teilen unvollständig und vermitteln so kein zutreffendes Bild über die schwierige wirtschaftliche und betriebliche Situation der DB […]

Beim Bahnausbau droht offenbar weiterer Kahlschlag

Berlin: Die angespannte Finanzlage des Bundes wird mit großer Wahrscheinlichkeit dazu führen, dass sich der Bund von seinen Zielen zum Ausbau des Schienennetzes verabschieden muss. Ein Schreiben des Verkehrsministeriums, über das der “Spiegel” berichtet, zeigt, für welche dringenden Projekte künftig das Geld fehlen könnte. Betroffen sind unter anderem die Anbindung des Fehmarnbelt-Tunnels zwischen Deutschland und Dänemark, der Neubau von Strecken der Rheintalbahn zwischen Karlsruhe und Basel mit einem Tunnel in Offenburg, der lang geplante Ausbau […]

Gewalt gegen Politiker: Maier drängt auf pragmatische Maßnahmen

Erfurt: Angesichts der Gewaltattacken auf Politiker in den vergangenen Tagen plädiert Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) für pragmatische und schnell umsetzbare Maßnahmen. “Es geht jetzt darum, Betroffenen von Gewalt ad hoc maximalen Schutz zu gewähren”, sagte Maier dem “Spiegel”. “Das Prüfen von Gesetzesinitiativen ist nicht falsch, hilft aber nicht kurzfristig.” Es gehe darum, direkten Kontakt zur Polizei aufzubauen, über Hotlines und Gefährdetenansprachen. “In Thüringen haben wir diese Maßnahmen schon eingeleitet”, sagte Maier. Ehrenamtliche und Menschen […]

Bundeskriminalamt verstärkt Personenschutz für Politiker

Wiesbaden: Das Bundeskriminalamt (BKA) reagiert auf die gestiegene Bedrohungslage gegen Politiker. Wie der “Spiegel” berichtet, sollen bei Auftritten und Veranstaltungen mit “hohem Reizwert” Politiker häufiger von mehr Personenschützern begleitet werden als bisher. Bis zur Bundestagswahl 2025 sollen zudem knapp 100 weitere Personenschützer ausgebildet werden. Das Verschieben von Personal zur BKA-Sicherungsgruppe werde allerdings zu Lücken an anderen Stellen führen, heißt es intern. Ermittlungen etwa im Bereich der Organisierten Kriminalität oder die Bekämpfung von Hass und Hetze […]

EU-Abgeordnete fordern Geldstrafe für Orbán

Straßburg/Budapest: Eine parteiübergreifende Gruppe von fünf Europaabgeordneten hat die Europäische Kommission aufgefordert, schärfer gegen die Nationalisierungskampagne des ungarischen Ministerpräsidenten Victor Orbán vorzugehen. Nach einem Bericht des “Spiegels” belastet die Budapester Regierung seit Jahren Auslandsunternehmen in der Baustoff-, Telekommunikations- und Transportbranche sowie im Finanzwesen und im Einzelhandel mit Sondersteuern und Repressalien, um sie in die Hände ungarischer Unternehmen zu bringen. Dabei handele es sich um einen “offenkundigen Verstoß gegen die Niederlassungsfreiheit, das Eigentumsrecht, die Prinzipien des […]

Mehrere Fernverkehrshalte der Bahn sind weggefallen

Berlin: 2024 sind weniger Städte an den Fernverkehr der Deutschen Bahn angeschlossen als im vorherigen Jahr. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums an den Haushaltspolitiker Victor Perli (Linke) hervor, über die der “Spiegel” berichtet. Demnach halten ICE- und IC-Züge unter anderem nicht mehr in Northeim (Niedersachsen), Ibbenbüren (Nordrhein-Westfalen), Bebra (Hessen), Rastatt (Baden-Württemberg) sowie in Leverkusen-Mitte (Nordrhein-Westfalen). Dafür kamen den Angaben zufolge Fernverkehrshalte in Ludwigsstadt (Bayern), Rudolstadt (Thüringen), Eichenberg (Hessen) sowie Heilbronn (Baden-Württemberg) hinzu. Die […]

Im Klimafonds KTF droht 2024 Lücke von circa 10 Milliarden Euro

Berlin: Im Klima- und Transformationsfonds, aus dem unter anderem die Förderung neuer Heizungen finanziert wird, droht im laufenden Jahr eine Lücke von rund zehn Milliarden Euro. Das berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf Regierungskreise. Das Problem, das sich abzeichne, sei die Folge gesunkener Strompreise. Je niedriger der Preis im Großhandel, desto mehr Mittel muss der Staat für die Einspeisevergütungen aufbringen, die Betreiber älterer Windräder und Solaranlagen garantiert erhalten. Die Ausgaben könnten sich den Angaben zufolge […]

Eribon unterstützt Linkspartei im EU-Wahlkampf

Paris: Der französische Philosoph Didier Eribon unterstützt die Partei Die Linke im EU-Wahlkampf. Der Autor wird am 26. Mai in Berlin bei einem Parteikonvent der Linken in Berlin auftreten. “Ich werde nicht direkt zur Wahl der Linken aufrufen, aber ich unterstütze sie mit diesem Termin”, sagte Eribon dem “Spiegel”. Die Parteizentrale der Linken bestätigte das Vorhaben. Von der Ex-Linkenpolitikerin Sahra Wagenknecht (BSW) hingegen distanziert sich Eribon. “Sie ist brillant, aber gefährlich”, sagte der Philosoph dem […]

Bericht: Wissing wollte nicht in Werbefilm der Bahn auftauchen

Berlin: Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat sich offenbar daran gestört, dass die Deutsche Bahn ihn in einem Werbefilm gezeigt hat. Das berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf Konzernkreise. Demnach wollte Wissing entgegen einer früheren Absprache nicht in einer Dokumentation zur bevorstehenden Generalsanierung der Riedbahn auftauchen. Sein Stab habe persönlich darum gebeten, den Film über die stark befahrene Bahnstrecke zwischen Frankfurt am Main und Mannheim zu löschen. Die laut “Spiegel” mit einer Million Euro budgetierte Produktion […]

Waffen an Israel: Stegner sieht Biden als Vorbild

Berlin: Der SPD-Außenpolitiker Ralf Stegner fordert die Bundesregierung dazu auf, sich an US-Präsident Joe Biden ein Beispiel zu nehmen und Waffenlieferungen für Israel künftig an strikte Bedingungen zu knüpfen. “Die USA sind der stärkste Unterstützer Israels – und doch begrenzt die Biden-Administration Waffenlieferungen an Israel, weil die Regierung Netanyahu in ihrem Kampf gegen den Hamas-Terror die humanitäre Lage der Palästinenser weitgehend ausblendet”, sagte Stegner dem “Spiegel”. “Diese Position ist grundsätzlich auch für Deutschland richtig.” Zwar […]

Antidiskriminierungsbeauftragte kritisiert Genderverbote

Berlin: Die Antidiskriminierungsbeauftragte des Bundes, Ferda Ataman, kritisiert staatliche Einschränkungen gendergerechter Sprache in einigen Bundesländern. Diese seien “verfassungsrechtlich problematisch und dienen einem Kulturkampf auf dem Rücken von Minderheiten”, sagte Ataman dem “Spiegel”. Laut einem neuen Positionspapier befürchtet die Antidiskriminierungsstelle, “dass staatliche Einrichtungen verpflichtet werden, das Geschlechtsdiskriminierungsverbot sowie allgemeine Persönlichkeitsrechte von Frauen, intergeschlechtlichen sowie nicht-binären Menschen zu verletzen”. Das Grundgesetz verpflichte staatliche Stellen dazu, ihre hoheitlichen Aufgaben und Befugnisse diskriminierungsfrei auszuüben. Ataman reagiert damit auf Vorgaben […]

Dax am Mittag weiter freundlich – defensive Branchen gefragt

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Freitag nach einem bereits freundlichen Start in den Handelstag bis zum Mittag weiter im Plus geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.805 Punkten berechnet, 0,6 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. “Der Dax kann am Freitag seine Kursrekorde weiter ausbauen und arbeitet sich im Handelsverlauf bis auf das Kursniveau von 18.830 Punkten hoch”, sagte Marktanalyst Andreas Lipkow. “Getragen wird der Deutsche Aktienindex insbesondere von den wenigen Technologieunternehmen, […]

Verdi will Telekom am Montag bundesweit bestreiken

Berlin: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft im Tarifstreit mit der Deutschen Telekom die Beschäftigten für Montag zum Warnstreik auf. “Die Warnstreikaktionen in dieser Woche haben gezeigt: Das bisherige Angebot der Arbeitgeber reicht bei weitem nicht aus, um die Erwartungen der Beschäftigten zu erfüllen”, sagte Verdi-Arbeitskampfleiter Pascal Röckert am Freitag. “In der entscheidenden Verhandlungsrunde muss eine deutliche Bewegung erfolgen, wenn ein längerer Konflikt abgewendet werden soll.” Am Montag und Dienstag gehen die Parteien in die vierte Tarifverhandlungsrunde. […]

1 2