POL-FR: E-Bike Fahrer kollidiert mit Rennradfahrer und verletzt sich hierbei

26.09.2021 – 12:57

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Hinterzarten)

Am 25.09.21, gg. 15.45 Uhr fuhr ein 61-jähriger E-Bike Fahrer, hinter seiner Ehefrau auf dem Winterhaldenweg in Richtung Titisee.
Als der Mann ausscherte um seine Frau zu überholen, kam es zum Streifvorgang mit einem ebenfalls überholenden Rennradfahrer. Hierauf stürzte der E-Bike Fahrer und verletzte sich. Er wurde durch das DRK in eine nahegelegene Klinik verbracht.
An den beiden Zweirädern entstand nach momentanem Sachstand kein Schaden.

Alle beteiligten Personen trugen zum Unfallzeitpunkt einen Fahrradhelm. Hierdurch wurde sicherlich Schlimmeres vermieden.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: E-Bike Fahrer kollidiert mit Rennradfahrer und verletzt sich hierbei

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5030139
Presseportal Blaulicht