POL-KN: (Singen, Landkreis Konstanz) Unfall beim Wechsel des Fahrstreifens (24.09.2021)

27.09.2021 – 14:05

Polizeipräsidium Konstanz

An der Einmündung der Abfahrt Singen/Steißlingen von der Bundesstraße 33 auf die B 34 hat sich am Freitagabend gegen 17.45 Uhr ein zwischen einem und einem Lastwagen ereignet. Ein 20-Jähriger fuhr mit einem Audi A 4 fälschlicherweise auf die linke Abbiegespur. Beim Bemerken seines Irrtums lenkte er auf die rechte Fahrspur, wobei er einen auf dieser Spur fahrenden Lastwagen übersah. Der Laster wurde nach rechts abgedrängt und blieb mit dem rechten Außenspiegel an einer Ampel hängen. Die Ampel war nach dem Unfall nicht mehr betriebsbereit. Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro, am Laster von etwa 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf/Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Singen, Landkreis Konstanz) Unfall beim Wechsel des Fahrstreifens (24.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5031151
Presseportal Blaulicht