POL-KA: (KA) Forst – Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

29.09.2021 – 11:32

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 55-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 35 in Forst, Fahrtrichtung Bruchsal, leicht verletzt. Der Unfall geschah durch einen Fahrstreifenwechsel eines bislang unbekannten Autofahrers.

Der Motorradfahrer befuhr gegen 9.20 Uhr die linke der beiden Fahrspuren der B35 aus Forst kommend in Richtung Bruchsal. Der Autofahrer fuhr wohl auf der rechten Fahrspur leicht versetzt vor ihm.
Nach Angaben des Motorradfahrers scherte das plötzlich nach links aus. Deshalb musste der 55-Jährige wohl eine Vollbremsung machen, und stürzte. Er zog sich leichtere Verletzungen zu, sein Motorrad wurde beschädigt.
Es kam zu keiner Berührung mit dem Pkw. Der Autofahrer fuhr weiter Richtung Bruchsal. Diesen sucht nun die .

Es handelt sich um einen schwarzen SUV, Näheres nicht bekannt. Eventuell könnte es sich um einen Peugeot handeln.
Zeugen können sich gerne mit dem Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251/726-0 in Verbindung setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Forst – Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5033089
Presseportal Blaulicht