Kostenfreier persönlicher Schutz zum Tag der älteren Menschen

Ratingen (ots) –

Zu Ehren der älteren Mitbürgen erhalten Verisure (https://www.verisure.de) Kunden ab dem internationalen Tag der älteren Menschen sowohl den Verisure KeyFob, die Notfalltaste zum Umhängen für ältere oder gehandicapte Menschen als auch die Verisure-App für ihr Smartphone kostenlos. Beides ist auf Knopfdruck mit der hauseigenen 24/7 Alarmzentrale (https://www.youtube.com/watch?v=Pe4kXwtTz88) von Verisure verbunden. Die Vereinten Nationen weisen jedes Jahr am 1. Oktober auf die Verdienste und die besondere Situation älterer Menschen hin. Diese Initiative unterstützen die Sicherheitsexperten und stellen daher interessierten Neu- wie auch Bestandskunden, die sich im Monat Oktober 2021 dafür entscheiden, das Verisure Paket für den persönlichen Schutz kostenfrei zur Verfügung.

Zum Rundum-Schutz gehört auch der persönliche Schutz

Die SOS-Tasten des persönlichen Schutzpakets sind ebenso wie das gesamte smarte Alarmsystem von Verisure mit der VdS-zertifizierten Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) des Rundum-Sicherheitsanbieters in Ratingen verbunden. Bei einer Gefahrensituation, ganz gleich, ob Einbruchsversuch, Unfall, medizinischer oder sonstiger Notfall: kümmern sich dort augenblicklich qualifizierte Fachkräfte und sorgen aus der Ferne umgehend für die bestmögliche Hilfe.

Mit der Verisure-App für das Smartphone kommen Menschen jeden Alters, auch außerhalb der eigenen vier Wände in den Genuss des Rundum-Schutz von Verisure, indem sie im Notfall über den SOS-Button die NSL-Kräfte kontaktieren oder für eine gefährliche Strecke vorab bereits die Guardian Begleit-Funktion aktivieren. Dadurch ist ein abendlicher Spaziergang oder nächtlicher Nachhauseweg ebenso entspannt machbar wie ein anspruchsvoller Rad- oder Wanderweg. Die Sorge der Liebsten, ob man gut nach Hause oder an sein Ziel gekommen ist, entfällt. Stattdessen kann man sich einfach auf dem Smartphone begleiten lassen. Bei Bedarf passen die NSL-Fachkräfte aus der Ferne auf. Im Notfall kann man geortet werden und erhält die erforderliche Hilfe.

Den KeyFob entwickelte der Sicherheitsanbieter, weil sich die Kunden zusätzlich zur Notfallhilfe für zuhause und unterwegs gewünscht hatten, dass oder gehbehinderte Menschen einen SOS-Knopf direkt am Körper tragen können. Mit der SOS-Taste an der Mini-Fernbedienung sind sie bei einem drohenden Infarkt, nach einem Sturz oder sonstigen Notfall gewappnet und können sich im Handumdrehen mit der Verisure Alarmzentrale in Verbindung setzen, die für alles Weitere sorgt.

Ältere Menschen mit ihren besonderen Bedürfnissen im Blick

“Wir von Verisure wollen, dass sich alle Menschen sicher fühlen; und damit meinen wir speziell auch ältere Menschen, die in puncto besondere Bedürfnisse haben, häufig jedoch weniger technikaffin sind. Daher legen wir bei der Entwicklung unserer Produkte großen Wert darauf, dass sie sehr einfach zu bedienen sind”, sagt Alvaro Grande, Geschäftsführer von Verisure . “Damit ältere Menschen und der von der UN initiierte Welttag die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen, bieten wir unser persönliches Schutzpaket vom 1. bis 31. Oktober 2021 kostenfrei an.”

Was macht Verisure?

Verisure (https://www.verisure.de) ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring (https://www.youtube.com/watch?v=Pe4kXwtTz88). Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von 4 Millionen Kunden in 16 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mittels modernster Sicherheitslösungen und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben. Verisure ist in vielen Ländern bereits bekannt für seine innovativen Produkte und Dienstleistungen, hohe Kundenorientierung sowie exzellenten Vertriebsleistungen. Auch in Deutschland wächst Verisure trotz der weltweiten Pandemie rapide. Obwohl das Unternehmen hier erst seit Ende 2018 aktiv ist, schützen die Sicherheitsexperten unter der Leitung von Alvaro Grande Royo-Villanova mit mittlerweile über 300 Mitarbeitern bereits mehr als 12.000 zufriedene Kunden in NRW, Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hamburg.

Verisure, das Unternehmen

1988 als Sparte der schwedischen Firma Securitas AB gegründet, wurde Verisure (bzw. Securitas Direct) rasch zum eigenständigen Anbieter erschwinglicher Alarmanlagen für Privathaushalte. 1993 kam das live-Monitoring, also die Rund-um-die Uhr-Überwachung durch Mitarbeiter der eigenen Notruf- und Serviceleitstellen hinzu. 1996 wurde das Angebot auf Kleinunternehmen ausgeweitet. Seit den 1990er Jahren expandiert die Verisure Gruppe mit Hauptsitz in Genf in sowie in Latein- und Südamerika. Das globale Unternehmen geführt von CEO Austin Lally tätigt heute rund 600.000 Installationen im Jahr, beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter und schützt insgesamt über 4 Millionen Kunden in 16 Ländern, darunter Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien und Deutschland.

Was bedeutet Verisure?

“Veri” kommt von Verifizieren. Damit ist gemeint, dass die VdS-zertifizierten Fachkräfte der hauseigenen 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle in Ratingen bei eingehenden Signalen des Hochsicherheits-Alarmsystems überprüfen, ob es sich um einen Fehlalarm oder einen Notfall handelt. Bei letzterem werden sofort Polizei, Rettungskräfte und Wachdienst eingeschaltet und bei Bedarf der nebelartige ZeroVision (https://www.youtube.com/watch?v=JQBm06pMmaQ)® Sichtschutz ausgelöst. Das “Sure” steht für Zuverlässigkeit, Sicherheit und den von Verisure gewährten Rundum-Schutz.

Quellenangaben

Bildquelle: Schutzengel für die Hosentasche: Um älteren Menschen zu ehren, schenkt Verisure seinen Kunden im Oktober das persönliche Schutzpaket bestehend aus einer SOS-Taste zum Umhängen und der Verisure-App mit Begleitfunktion und SOS-Knopf. / Kostenfreier persönlicher Schutz zum Tag der älteren Menschen / Oktober-Sonderaktion von Verisure macht auf den von der UN initiierten Welttag aufmerksam / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/134877 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Verisure Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134877/5033397
Newsroom: Verisure Deutschland GmbH
Pressekontakt: Alexandra Wenglorz
PR und Content Manager
Mobil: +49 174 32 41 906 E-Mail:alexandra.wenglorz@verisure.de
Verisure Deutschland GmbH
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen

Kostenfreier persönlicher Schutz zum Tag der älteren Menschen

Presseportal