LPI-EF: Rüpelhaft durch in der Innenstadt

30.09.2021 – 13:40

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein randalierender Mann beschäftigte gestern in den frühen Abendstunden gleich mehrere Beamte der Erfurter . Der 41-Jährige trat zunächst in der Bahnhofstraße gegen Mülltonnen. Anschließend beschädigte er ein abgestelltes Fahrrad. Als die Beamten eintrafen, waren er und sein Begleiter hoch aggressiv. Ein Alkoholtest bei dem Täter lieferte die Erklärung: der Mann pustete über zwei Promille. Ermittlungen ergaben, dass er bereits im Vorfeld versuchte, in einem Haushaltswarengeschäft zwei Isolierkannen zu klauen. Den Mann erwarten jetzt zwei Anzeigen wegen Sachbeschädigung und versuchten Diebstahls. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Rüpelhaft durch in der Innenstadt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5034392