POL-OG: Rastatt, Niederbühl – Unfallflucht / Zeugen gesucht

01.10.2021 – 10:55

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 21-Jähriger befuhr am Donnerstagabend die Baulandstraße von Niederbühl in Fahrtrichtung Rauental, als ihm gegen 20.30 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit eingeschaltetem Fernlicht entgegenkam. Infolge der Blendung kam der VW-Lenker zwischen dem Bahnübergang und dem E-Werk nach links von der Fahrbahn ab und am dortigen Lärmschutzwall zum Stehen. Der Unfallgegner setzte seine Fahrt jedoch unbeirrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von ungefähr 2.500 Euro. Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Rastatt unter der Telefonnummer: 07222 761-0 in Verbindung zu setzen.

/tw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt, Niederbühl – Unfallflucht / Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5035051
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)