API-TH: Autofahrer bei Unfall auf BAB 4 schwer verletzt

02.10.2021 – 16:11

Autobahnpolizeiinspektion

Ein 57-jähriger Autofahrer aus Merseburg verunfallte Samstagnachmittag auf der BAB 4 in Richtung Dresden. Er überlegte sich zu spät und spontan, an der Anschlussstelle Schmölln abzufahren. Durch seine Vollbremsung geriet das ins Schleudern und prallte mehrfach in die linke Betonmauer. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Er kam ins Altenburg. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 EUR. Die musste auslaufende Betriebsstoffe binden und beseitigen. Die Fahrbahn Richtung Dresden war kurze Zeit für die Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Autobahnpolizeiinspektion
Einsatz- und Streifendienst
CC

Telefon: 036601 70125
E-Mail: api-dsl.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Autofahrer bei Unfall auf BAB 4 schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/5035935
Presseportal Blaulicht