LPI-J: Trunkenheitsfahrten

04.10.2021 – 11:07

Landespolizeiinspektion Jena

Gegen 14:50 Uhr wurde in der Schwanseestraße der Fahrer eines Klein-
kraftrades einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand, was ein Drogenschnelltest auch bestätigte. Es folgte eine Blutentnahme im Klinikum.

Um 19:25 Uhr wurde in der Alexanderstraße in Kranichfeld ein
E-Scooter-Fahrer kontrolliert. Hier ergab ein freiwillig durch-geführter Atemalkoholtest einen Wert von 0,82 Promille.

Eine weitere Kontrolle gegen 21:25 Uhr in der Carl-August-Allee ergab
ebenfalls einen positiven Test auf Betäubungsmittel. Hier handelte es sich ebenfalls um den Fahrer eines E-Scooters. Auch bei ihm wurde eine
Blutentnahme angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Trunkenheitsfahrten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5036817
Presseportal Blaulicht