POL-OS: Berge: Rechtsfahrgebot nicht eingehalten – Außenspiegel abgefahren, Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

12.10.2021 – 15:30

Polizeiinspektion Osnabrück

Am frühen Freitagmorgen (08.10.2021), um 06.35 Uhr befuhr ein Unbekannter mit seinem Transporter die Straße “Mühlenbach” in Richtung “Menslager Straße”. Da der unbekannte Fahrer mit seinem Ford vom Typ “Transit” nicht weit genug rechts fuhr, touchierte er den entgegenkommenden BMW vom Typ “X1”. Durch die Berührung wurde der linke Außenspiegel des SUVs abgerissen. Der unfallverursachende Transit weist möglicherweise Schäden an der linken Seite auf. Da der unbekannte Fordfahrer sich nicht um die Schadensregulierung kümmerte sucht die Bersenbrück nun Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den Unfallverursacher unter 05439/9690 geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Berge: Rechtsfahrgebot nicht eingehalten – Außenspiegel abgefahren, Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5044649