LPI-NDH: Zwei Schwerverletzte durch Verkehrsunfall

25.10.2021 – 12:18

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Sonntagnachmittag befuhr gegen 14.20 Uhr ein 65-jähriger Fahrer eines Mitsubishi die Landstraße 3080 von Worbis in Richtung Breitenbach. Mehrere hundert Meter vor dem Ortseingang Breitenbach fuhr, nach Zeugenaussagen, der Mitsubishi in Schlangenlinien und stieß in der Folge gegen ein Verkehrsschild und einen Baum. Durch den Aufprall wurde das Verkehrszeichen aus dem Boden gerissen und der Baum entwurzelt. Der Fahrzeugführer und die 63-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt mit Rettungshubschrauber und Krankenwagen ins gebracht. Am entstand Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Zwei Schwerverletzte durch Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5055148