POL-OS: Fürstenau: Zeugen nach Unfallflucht auf B214 gesucht

28.10.2021 – 12:00

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Mittwochmorgen, gegen 6.50 Uhr, befuhr eine 18-Jährige mit ihrer Mofa die B214 (Hauptstraße) in Richtung Schwagstorf. Als die junge Frau aus Fürstenau in den Kreisverkehr Hauptstraße/Bippener Straße einbog, wurde sie von einem dunkelblauen Kleinwagen erfasst, der aus Richtung Fürstenau ebenfalls in den Kreisverkehr einfuhr und dabei die Vorfahrt der Mofafahrerin missachtete. Die 18-Jährige stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Verursacher kümmerte sich nicht um die Verletzte und flüchtete von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zu der Verursacher oder seinem Fahrzeug geben können, werden gebeten sich bei der in Fürstenau unter 05901/961480 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Fürstenau: Zeugen nach Unfallflucht auf B214 gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5058558
Presseportal Blaulicht