POL-KA: (KA)Karlsruhe – Zwei Leichtverletzte nach Rotlichtverstoß

28.10.2021 – 16:22

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zwei leichtverletzte Personen und ein Sachschaden von insgesamt etwa 27.000 Euro waren am Mittwoch gegen 10.15 Uhr die eines Verkehrsunfalls in der Wolfartsweierer Straße an der Einmündung zum Ostring.

Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, ist eine 26-jährige Pkw-Fahrerin wohl über eine rote Ampel gefahren und in der Folge mit einem entgegenkommenden 59-jährigen Autofahrer zusammengestoßen.
Dieser wollte nach links abbiegen und war seinen Angaben zufolge bei Grünlicht in die Einmündung zum Ostring eingefahren.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Einsatz eines Rettungsdienstes war für die Verletzten nicht erforderlich.

Paulina Roth, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe – Zwei Leichtverletzte nach Rotlichtverstoß

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5059024
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)