POL-FR: Freiburg-Wiehre: Zeugenaufruf nach versuchtem Raub bei Einkaufszentrum

29.10.2021 – 10:36

Polizeipräsidium Freiburg

Am Donnerstag, 28.10.2021, wurde der gegen 21:25 Uhr mitgeteilt, dass sich eben ein versuchter Raub ereignete. Nach Angaben der 57-Jährigen befand sie sich nach Verlassens eines Einkaufszentrums auf dem Fußweg in der Schwarzwaldstraße. Hier soll sie ein bislang unbekannter Mann von hinten an die Schulter gefasst haben und sie unter Vorhaltung einer Schusswaffe aufgefordert haben ihr herauszugeben.
Hierauf schrie die Frau um Hilfe, wodurch sich der der Tatverdächtige von ihr abwandte und ohne Beute zu Fuß in Richtung Littenweiler floh.

Er wurde folgendermaßen beschrieben:

Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß, schlanke Figur. Er trug dunkle Kleidung, hatte einen Rucksack dabei und sprach Deutsch ohne Akzent.

Die Kriminalpolizei Freiburg führt die Ermittlungen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761 882-2880 zu melden.

kj/lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Laura Riske
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg-Wiehre: Zeugenaufruf nach versuchtem Raub bei Einkaufszentrum

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5059462
Presseportal Blaulicht