POL-KA: (KA)Eggenstein-Leopoldshafen – Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht eines Motorradfahrers

02.11.2021 – 16:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

Nach einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 559 bei Leopoldshafen entfernte sich am Donnerstag gegen 06.40 Uhr ein Motorradfahrer unerlaubt von der Unfallstelle.

Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, war eine 33-jährige Pkw-Fahrerin von Leopoldshafen auf der L559 in Richtung Stutensee unterwegs. An einer dort befindlichen Ampel musste sie verkehrsbedingt abbremsen und der hinter ihr fahrende Motorradfahrer stieß gegen deren Heck. Am Fahrzeug der 33-Jährigen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2.000 Euro.

Der Zweiradfahrer soll aufgrund des Verkehrsunfalls gestürzt und kurzzeitig auf der Straße gelegen haben. An der Unfallstelle gab der bislang unbekannte Kradfahrer wohl falsche Personalien sowie eine falsche Telefonnummer an und entfernte sich daraufhin. Er war mit einem auffällig gelben Motorrad unterwegs. Näheres ist indessen nicht bekannt.

Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721 944840 zu melden.

Paulina Roth, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Eggenstein-Leopoldshafen – Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht eines Motorradfahrers

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5062654
Presseportal Blaulicht