LPI-EF: Zwei Kinder bei Unfall mit Linienbus verletzt – Zeugenaufruf

03.11.2021 – 13:30

Landespolizeiinspektion Erfurt

Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht kam es Dienstagmorgen gegen 07 Uhr in Ermstedt bei Erfurt. Ein Linienbus der Erfurter Verkehrsbetriebe wollte von der Straße Am Mittelgraben nach rechts in die Amtmann-Wincopp-Straße abbiegen, um weiter nach Gottstedt zu fahren. Dem Bus kam ein grüner LKW Kipper mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Um einen Zusammenstoß mit dem LKW zu verhindern, musste der Busfahrer stark abbremsen. Dadurch verletzten sich zwei sieben und neun Jahre alte im Bus leicht im Gesicht. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Dieser oder Zeugen, die Angaben zu dem machen können, werden gebeten, sich unter Nennung der Vorgangsnummer 0256408 beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd (Tel.: 0361/7443-0) zu melden. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Zwei Kinder bei Unfall mit Linienbus verletzt – Zeugenaufruf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5063478
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)