POL-OG: Rastatt – Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung

03.11.2021 – 15:04

Polizeipräsidium Offenburg

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in der Steinmetzstraße ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro entstanden. Ein 55-jähriger Ford-Lenker bog kurz vor 20 Uhr von der Bahnhofstraße nach rechts in die Steinmetzstraße ab und dürfte in der Folge das dortige “Vorfahrt-Gewähren!”-Zeichen missachtet haben. Im Anschluss kollidierte der mutmaßliche Unfallverursacher mit einen aus entgegengesetzter Richtung einbiegenden, vorfahrtsberechtigten 69-jährigen Mercedes-Fahrer. Durch den Zusammenstoß wurden beide Pkw beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

/pk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5063661
Presseportal Blaulicht