POL-FR: Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall – Fahrzeug geht in Flammen auf – Führerscheinbeschlagnahme

04.11.2021 – 03:59

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Lörrach

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Gemeinde Efringen-Kirchen, Römerstraße zwischen Blansingen und Huttingen

Am frühen Donnerstagmorgen, den 04.11.2021, gegen 02:15 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle von und Rettungsdienst in Lörrach ein Fahrzeugbrand auf der Römerstraße zwischen Blansingen und Huttingen gemeldet.

Wie sich vor Ort herausstellte, war der 35-jährige Fahrer eines Pkw von der Straße abgekommen und mit einem der wenigen Bäume entlang der Strecke kollidiert. Durch den Verkehrsunfall geriet das Fahrzeug in und wurde hierdurch komplett zerstört.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Er wurde nach einer ersten Inaugenscheinnahme durch den Rettungsdienst vor Ort in ein nahegelegenes verbracht, wo neben der Behandlung der Unfallverletzungen auch eine Blutprobe genommen wurde.

Der Fahrer und Fahrzeughalter wird nun neben seinem Fahrzeug vermutlich auch längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten müssen.

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall – Fahrzeug geht in Flammen auf – Führerscheinbeschlagnahme

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5063836
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)