POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Rücksichtsloser Autofahrer gefährdet Fußgänger und droht diesem – Zeugen gesucht

04.11.2021 – 11:22

Polizeipräsidium Mannheim

Ein rücksichtsloser Autofahrer gefährdete am Mittwochnachmittag in der Fußgängerzone einen 52-jährigen Fußgänger und drohte diesem. Nach Zeugenangaben habe der Unbekannte mit seinem Landrover verbotswidrig den Fußgängerbereich in der Mannheimer Straße (sogenannte “Kleine Planken”) mit nicht angepasster Geschwindigkeit befahren. Dabei soll er einen 52-jährigen Mann, der zu Fuß unterwegs war, leicht gestreift haben. Nachdem der Unbekannte den 52-Jährigen passiert hatte, habe er abrupt sein Fahrzeug gestoppt, ihm mit gedroht haben und habe weiterhin einer anderen Verkehrsteilnehmerin gegenüber behauptet haben, der 52-Jährige habe gegen sein Fahrzeug getreten.

Das Polizeirevier Schwetzingen ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, Beleidigung, Bedrohung sowie der üblen Nachrede gegen den Unbekannten.

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Rücksichtsloser Autofahrer gefährdet Fußgänger und droht diesem – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5064215
Presseportal Blaulicht