POL-OG: Rastatt – Rotlicht missachtet

04.11.2021 – 12:09

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Leichtverletzter sowie ein Sachschaden von circa 17.500 Euro sind die einer Kollision am Mittwochabend. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer das Rotlicht an der Kreuzung der K3769 zur Friedrichsstraße missachtet haben und prallte kurz nach 22 Uhr mit dem Mercedes eines 47-Jährigen zusammen. Der die Kreuzung in Richtung Rastatt überquerende 47-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein gebracht. Den mutmaßlichen Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige.

/sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Rotlicht missachtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5064295
Presseportal Blaulicht