POL-FR: Bleibach: Straßenverkehrsgefährdung – Zeugen gesucht

04.11.2021 – 14:04

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstagabend, 02.11.2021, gegen 18.20 Uhr fuhr ein Autofahrer mit seinem schwarzen Mercedes-Benz von einem Tankstellengelände in der Bleibacher Straße in Gutach-Bleibach in den fließenden ein. Offenbar missachtete er die Vorfahrt einer sich nähernden 19-jährigen Autofahrerin.

Diese musste gemäß ihren Angaben eine Gefahrenbremsung einleiten um eine Kollision mit dem Autofahrer zu vermeiden.

Durch die heftige Bremsung verletzten sich die beiden im Fahrzeug der Frau befindlichen leicht.

Sie erlitten Prellmarken durch die angelegten Gurte.
Zu einer Berührung der Fahrzeuge war es nicht gekommen.

Da es zum Unfallablauf unterschiedliche Darstellungen der Beteiligten gibt, hat das Polizeirevier Waldkirch (Tel: 07681/4074-0) die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen die Hinweise zum Sachverhalt geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Bleibach: Straßenverkehrsgefährdung – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5064491