POL-MA: Mannheim-Käfertal: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

05.11.2021 – 13:05

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, kam es im Speckweg zu einem , bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde.
Die 64-Jährige fuhr auf dem Radweg in Richtung Taunusplatz. Am Fahrbahnrand hielt gerade ein Ford-Fahrer an. Als dessen 28-jähriger Beifahrer die Tür öffnete, um aus dem Fahrzeug auszusteigen, übersah dieser die heranfahrende Radfahrerin und stieß gegen deren Lenker. Die 64-Jährige, die keinen Fahrradhelm getragen hatte, stürzte und verletzte sich dabei schwer.
Sie musste zur Untersuchung in ein eingeliefert werden.
Der 28-jährige Beifahrer im Ford muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.
Der Verkehrsdienst Mannheim hat die Ermittlungen in dieser Sache übernommen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5065418
Presseportal Blaulicht