POL-FR: Tödlicher Verkehrsunfall – BAB 5 Weil am Rhein

08.11.2021 – 02:48

Polizeipräsidium Freiburg

Am 07.11.2021 gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf der BAB 5 kurz vor der Ausfahrt Weil am Rhein in Fahrtrichtung Basel ein tödlicher Verkehrsunfall. Der 53-jährige Fahrer eines Kleintransporters fuhr auf den letzten und ordnungsgemäß abgesicherten Sattelzug im Stau auf.

Der Fahrer des Kleintransporters wurde durch den Aufprall auf den Sattelzug lebensgefährlich verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Am Sattelzug entstand Sachschaden, der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt.

Für den Rettungseinsatz und die folgenden Aufräumarbeiten musste die BAB 5 in Richtung Basel ab der Anschlussstelle Efringen-Kirchen bis 00.30 Uhr gesperrt werden.

Stand 02:40 Uhr

FLZ/gj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Tödlicher Verkehrsunfall – BAB 5 Weil am Rhein

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5066517
Presseportal Blaulicht