POL-FR: zwei Meldungen: // Weil am Rhein: Geschwindigkeitsüberwachungsanlage mit Farbe besprüht // Weil am Rhein: an vier Autos Reifen zerstochen

08.11.2021 – 14:38

Polizeipräsidium Freiburg

Weil am Rhein: Geschwindigkeitsüberwachungsanlage mit Farbe besprüht

In der Nacht von Samstag, 06.11.2021, auf Sonntag, 07.11.2021, haben Unbekannte eine mobile Geschwindigkeitsüberwachungsanlage mit schwarzer Farbe besprüht. Die ursprüngliche Funktion der Anlage, welche in Haltingen in der Freiburger Straße stand, war dadurch beeinträchtigt. Die Schadenshöhe ist hier nicht bekannt.

Weil am Rhein: an vier Autos Reifen zerstochen

Ebenfalls in der Nacht von Samstag, 06.11.2021, auf Sonntag, 07.111.2021, haben Unbekannte an hier bislang vier bekannten Autos insgesamt sieben Reifen abgestochen. Die Autos waren in der Albert-Lehmann-Straße, Heinrich-Haas-Straße und Lindenstraße geparkt. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: zwei Meldungen: // Weil am Rhein: Geschwindigkeitsüberwachungsanlage mit Farbe besprüht // Weil am Rhein: an vier Autos Reifen zerstochen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5067446
Presseportal Blaulicht