POL-FR: Lörrach: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

11.11.2021 – 14:09

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs kam es am Donnerstag, 11.11.2021 gegen 07:28 Uhr auf der Bundesstraße 317. Ein 60-Jähriger befuhr die B317 von Lörrach kommend in Richtung Schopfheim, ein 18-Jähriger kam aus entgegengesetzter Richtung. Der 18-jährige Golffahrer beabsichtigte nach links in den Grüttweg einzufahren und soll die Vorfahrt des entgegenkommenden 60-Jährigen missachtet haben. Es kam zur Kollision, wobei der 60-Jährige Passatfahrer sowie ein Mitfahrer des 18-Jährigen Leichtverletzt wurden. Der 60-Jährige wurde in ein gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Vor dem 18-Jährigen Golffahrer sollen zwei weitere PKWs gefahren sein, einer davon wird als weißer BMW i3 (Elektrofahrzeug) beschrieben. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein bittet die beiden Unbekannten Fahrer, sowie weitere Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 07621/98000 zu melden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

tb/ab

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel/Anna Baroke
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5070680