LPI-NDH: Autofahrer nach Unfall auf Bundesstraße verletzt

12.11.2021 – 13:59

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Donnerstag, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Autofahrer in seinem VW Passat die Bundesstraße 247 von Ferna in Richtung Leinefelde. An der Auffahrt Breitenbach zur Bundesstraße kollidierte er mit einem Ford Focus, dessen 63-jähriger Fahrer von Breitenbach aus auf die Bundesstraße auffuhr. Der Fahrer im vorfahrtsberechtigten Passat versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber eine Berührung mit einem entgegenkommenden Sattelzug nicht vermeiden. Der Passatfahrer musste im behandelt werden. Sein und die Zugmaschine des Sattelzuges wurden abgeschleppt. An der Unfallstelle kam es ca. drei Stunden zu Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Autofahrer nach Unfall auf Bundesstraße verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5071707
Presseportal Blaulicht